Infertilität mit unbekannter Ursache

Infertilität mit unbekannter Ursache
Bei 10-15% der Paare kann nicht herausgefunden werden, warum keine Schwangerschaft zustande kommt.

Ungeklärte Infertilität

Bei 10-15% der Paare kann nicht herausgefunden werden, warum keine Schwangerschaft zustande kommt. Obwohl die Ergebnisse der durchgefğhrten Hormon- und Spermientests sowie Ultraschalluntersuchungen und Eileitertests normal sind, entsteht einfach keine Schwangerschaft. Dieser Zustand stört die Familien sehr. Es wird erwartet, dass ein Grund gefunden und dieser therapiert wird, wonach später eine Schwangerschaft zustande kommt. Aber auch heute noch kann die Medizin einige Probleme nicht lösen, was auch für einige Fälle zutrifft, wo keine Schwangerschaft eintritt und nicht erklärt werden kann warum. Dieser Zustand wird aber offen eingestanden. Deshalb werden diese Patienten als unfruchtbar aus unbekanntem (unerklärbaren) Grund eingestuft.
Der positive Aspekt ist der, dass es nicht bedeutet, dass diese Familien kein Baby haben können, nur weil die Ursache unbekannt ist. Es ist bekannt, mit welcher Methode man zu wieviel Prozent eine Chance auf eine Schwangerschaft hat. Deshalb wird bei den Paaren formhalber eine Insemination durchgeführt. Wenn keine Schwangerschaft eintritt, wird zur künstlichen Befruchtung übergegangen.