Zeitlich abgetimmter Geschlechtsverkehr

Zeitlich abgetimmter Geschlechtsverkehr
Ist die am meisten verbreitet Methode bei Infertilität.

Was ist ein zeitgeplantes Geschlechtsverkehr?

Ist die am meisten verbreitet Methode bei Infertilität. Wird bei Familien angewendet, wo das Alter der Frau und des Mannes noch jung, die Zeitspanne der Hochzeit noch nicht sehr lange zurückliegt und es kein offensichtlich grosses Problem vorliegt. Es sollte kein Problem mit den Eileitern geben und die Spermienanzahl sollte normal oder relativ normal sein.

 

Zuerst wird mit stimulierenden Mitteln bei der Fau die Reifung von 1-2 Eizellen hervorgerufen. Zu diesem Zwekck können Pillen oder Spritzen verwendet werden. Wenn die Eizellen genügend gereift sind, wird eine Spritze zum Eisprung gemacht. Danach wird vom Paar erwartet, dass sie eine Woche lang sehr häufigen (alle 2 Tage) Geschlechtsverkehr haben. Wenn sich die MEnstruation verspätet, wird bei der Frau ein Schwangerschaftstest gemacht.